Sonstige Links

marspages.eu - Almanach of mars exploration

Home > News > Newsmeldung

Sternenbedeckung durch Eris

Der Hintergrundstern in der Bildmitte wird für 76s von Eris verdeckt

Der größte der Plutoiden bedeckte dabei einen kleinen Stern im Sternbild Cetus für etwa 76 Sekunden. Mit Hilfe solcher Messungen läßt sich die Größe eines Objektes bestimmen. Nach der Vorhersage war die Sternenbedeckung am besten in Südamerika zu sehen und so kam es, dass eine Sternwarte in Chile die ersten Ergebnisse bekanntgab.
 
Pfad der Sternenabdeckung durch Eris auf der Erde
Pfad der sichtbaren Sternenabdeckung des 6. November 2010 auf der Erde (Vorhersage von Bruno Sicardy)

Aufgrund der riesigen Entfernung von Eris am Rand des Sonnensystems ist der Durchmesser mit erdgestützten Messungen bisher nicht besser als auf 2400±100 km zu ermitteln gewesen. Die Auswertung der Messungen ergab jetzt einen Durchmesser von 2320 km für Eris, d.h. mußte leicht nach unten korrigiert werden. Damit ist dieses Objekt etwa gleich groß wie Pluto.

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
15:16:51 30.11.2010
Quelle
http://www.mikebrownsplane....html
Wichtige Hyperlinks
http://plutoidenpages.eu/i....php?page=297