Sonstige Links

marspages.eu - Almanach of mars exploration

Home > News > Newsmeldung

Heute vor 37 Jahren begann Voyager 1 seine ewige Reise

Voyager 1 ist der Rekordhalter aller Raumschiffe und bisherigen Missionen der Menschheit. Der Start am 5. September 1977 läutete eine neue Ära der Planetenforschung ein. Die von Voyager 1 und Voyager 2 gemachten Bilder der Planeten des Sonnensystems jenseits der Marsbahn sind teilweise heute noch die einzigen, die existieren, besonders die der äußeren Gasplaneten. Das Schwesternraumschiff Voyager 2 startete bereits am 20. August 1977, flog aber einen langsameren Kurs, und wurde so recht bald von Voyager 1 überholt. Beide Raumschiffe haben eine Goldene Schallplatte an Bord mit Informationen an eventuelle Finder des Raumschiffes irgendwo und irgendwann  im Weltraum.

Auch schon Pioneer 10 und 11 hatten kleine Plaketten mit Informationen zum Startzeitpunkt und zur Herkunft an Bord. Diese sind aber nicht vergleichbar mit den zeitkapselähnlichen Voyager-Schallplatten, die detailliert über die Menschheit und den Ursprung des Raumschiffes Kenntnis geben.
 
die Goldene Schallplatte an Bord von Voyager 1
Die Goldene Schallplatte an Bord von Voyager 1 (und Voyager 2). Ihre Geschichte und Inhalte können unter diesem Link angeschaut und angehört werden. Sie stellt für einen potentiellen interstellaren außerirdischen Finder einen informellen Querschnitt durch die menschliche Kultur dar. 

Die Schallplatte enthält Bilder, Musik und Texte aus den verschiedensten Bereichen der Menschheit und ihrer Geschichte. Sie dokumentiert die Vielfältigkeit und Unterschiede des Lebens und der Kulturen auf der Erde. Zusammengestellt wurde ihr Inhalt von Carl Sagan et. al. Sie brachten 115 Bilder, natürliche Geräuschen wie Wind, Donner, Vogel-, Walgesang, Tiergeräusche und Musikstücke auf die Platte, sowie Grüße der Menschheit in 55 Sprachen von Akkadisch, Latein, über die gängigen Weltsprachen bis hin zu Wu, einem modernen chinesischen Dialekt. Die Musikstücke sind eine Auswahl aus westlicher und östlicher Klassik sowie ethnischer Musik von insgesamt 90-minütiger Dauer.

Die Platte steckt in einer Schutzhülle aus Aluminium, zusammen mit einer Schatulle und einer Nadel zum Abspielen. Außerdem befindet sich auf der Vorderseite eine universelle Erklärung über die Platte und ihre Abspielmöglichkeiten.

Seitdem Voyager 1 das Sonnensystem im Jahre 1990 verlassen hat, durchfliegt es leeren Raum zwischen den Sonnen. Im Jahr 1998 wurde Pioneer 11 überholt und Voyager 1 das am weitesten von der Erde entfernte Raumschiff der Menschheit. Im Jahr 2014 ist das Raumschiff immer noch unter Kontrolle der Bodenstation in einer Entfernung von mehr als 130 AU von der Erde, das sind 17 Lichtstunden. Es wird damit gerechnet, noch bis ins Jahr 2025 hinein Kontakt mit dem Raumschiff behalten zu können.

Voyager 1 wird für weitere 40.000 Jahre im interstellaren Raum weiterfliegen, bis es in die Nähe von Gliese 445 im Sternbild Giraffe kommt. Diese Sonne ist 17 Lichtjahre von der Erde entfernt. Sollte irgendwann irgendwo irgendjemand das Raumschiff finden und aufbringen können, dann wird die Goldene Schallplatte an Bord dem Finder alle Informationen über den Ursprungsort, die Menschheit und die Mission des Raumschiffes überbringen können.

Hoffentlich sind in dem Fall nicht die Vogonen die Finder  ....

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
22:28:30 05.09.2014
Quelle
http://voyager.jpl.nasa.go....html
Wichtige Hyperlinks
http://www.plutoidenpages.....php?page=291
http://www.plutoidenpages.....php?page=330